Oberlausitz Cup am 11.03.17

Am 11.3.2017 fuhren 7 Sportler nach Bautzen um ihr Können unter Beweis zu stellen. Dabei konnten wir 5 Medaillen mit nach Hause nehmen.

Der Tag begann mit Oli, welcher den allerersten Kampf des Tages hatte. Leider musste er sich seinem Gegner geschlagen geben und verlor diesen. Oli entwickelt sich aber im Vollkontaktbereich immer weiter und möchte bei der Sachsenmeisterschaft voll angreifen.
Tim, unser jüngster im Bunde, hatte seinen ersten großen Wettkampf und schlug sich tapfer. Leider verlor auch er seinen Auftaktkampf, gewann aber sehr viel an neuen Erfahrungen und freut sich auf das nächste Turnier.
Karl Louis gewann seinen Vorkampf souverän, musste aber aufgrund einer Verletzung das Finale vorzeitig beenden. Dennoch gewann er die Silbermedaille und kann sehr stolz darauf sein.
Hai Dang hatte zu Beginn einen starken Gegner und kämpfte sehr überlegt. Leider verlor er sehr knapp und holte sich dadurch Bronze.
Dai gewann seinen Vorkampf souverän und auch das Finale konnte er mit über 50 Punkten klar für sich entscheiden. Er kann sehr sehr stolz darauf sein und genau so weitermachen!
Janek hatte das Glück, direkt im Finale auf seinen Gegner zu warten und schlug sich hervorragend. Auch für ihn war es der erste große Wettkampf. Er sammelte jede Menge neue Erfahrungen musste sich letztendlich aber leider seinem Gegner geschlagen geben und holte sich somit Silber.
Als Letztes startete unsere Mariella, welche ebenfalls ihren ersten großen Wettkampf hatte. Den Vorkampf konnte sie klar für sich entscheiden, jedoch war ihre Gegnerin im Finale sehr stark. Sie musste sich knapp geschlagen geben und gewann Silber.
Herzlichen Glückwunsch an alle Starter! Ihr habt tolles geleistet 🙂

Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.